top of page

Sag Tschüss zur Wasserverschwendung - Die Vorteile einer Komposttoilette



Angesichts der Tatsache, dass Umweltthemen heutzutage viel mehr Aufmerksamkeit in den Medien erhalten, macht es Sinn, dass immer mehr Menschen anfangen, über ihre Auswirkungen auf das einzige Zuhause nachzudenken, das wir haben – die Erde.


Komposttoiletten funktionieren anders als herkömmliche Toiletten mit Spülung oder Chemie. In gewisser Weise ist das Konzept dasselbe. Abfall wird gesammelt und behandelt. Allerdings tun Komposttoiletten dies auf eine viel umweltfreundlichere Weise. Ohne den Einsatz von aggressiven Chemikalien, Abwässern oder Abfallprodukten, die ins Grundwasser sickern oder in Flüsse und Meere hineingespült werden. Wir sollten uns vilemehr die Frage stellen, ob es nicht nachhaltigere Alternativen zu Chemietoiletten gibt, wenn wir als Suchbegriff Dixi Klo mieten oder ToiToi mieten oder WC bei Google eingeben.


Wenn wir die Fußabdrücke auf unserem Planeten also verringern und ein wenig autarker im Umgang mit unserem eigenen Abfall werden möchten, ist eine Komposttoilette eine großartige Option. Hier sind für dich die Vorteile einer Komposttoilette



1. Einfache Installation

Die Installation einer Toilette mit herkömmlicher Spülung ist durch die vielen beweglichen und zu installierenden Teile und Rohre alles andere als ein Kinderspiel. Einer der größten Vorteile von Komposttoiletten ist ihre Einfachheit. Keine beweglichen Teile, die kaputt gehen oder auslaufen könnten, sodass die Installation hier tatsächlich ein Kinderspiel ist. Alles, was benötigt wird, sind einige Standardwerkzeuge, die wir alle leicht zur Verfügung haben.


Die Installation wird noch vorteilhafter bei Immobilien oder Gewerben und Unternehmen, welche nicht mit Stadtwasser betrieben werden oder an das Stromnetz angeschlossen sind. Komposttoiletten sind schnell und einfach zu installieren und können innerhalb weniger Stunden von der Verpackung oder Lieferung in die installierte und einsatzbereite Form gebracht werden.



2. Positive Auswirkung

Komposttoiletten sind nicht nur gut für die Umwelt im Allgemeinen, sie haben zusätzlich nur eine minimale Auswirkung auf unser Umfeld oder Eigentum. Der Kauf von Komposttoiletten spart nicht nur Geld zu Beginn der Installation, sondern es müssen auch keine Rohre durch Ihr Grundstück führen, um die Abfallprodukte wegspülen zu können. Die Verwendung von Komposttoiletten bedeutet dabei während des Lebenszyklus weniger Wartung von Wasserleitungen oder Ähnlichem und keine potenziellen Grundwasserprobleme, mit denen man konfrontiert werden würde, wenn die Entscheidung für eine Klärgrube oder Ähnliches gefallen ist.



3. Extreme Wassereinsparung

Leider wissen die meisten Menschen die Notwendigkeit von Wasser in Deutschland nicht zu schätzen. Landwirte oder auch Biohöfe etc. wissen, wie kostbar Wasser ist. Die meisten Menschen leben heutzutage allerdings entweder in Städten oder in regionalen Gebieten, wo sauberes Trinkwasser mit dem einfachen Aufdrehen des Wasserhahns verfügbar ist.


Wenn man von Tankwasser leben, das Haus vom Stromnetz getrennt ist oder man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, wird schnell klar, was für ein kostbares Gut frisches Wasser ist. Daher macht es keinen Sinn, einwandfreies Trinkwasser die Toilette hinunterzuspülen. Mit einer Komposttoilette können je nach Anwendungsfall bis zu 35.000 Liter Wasser pro Jahr eingespart werden



4. Kostenloser Kompost


Es gibt noch ein paar Einschränkungen, wie die Biomasse aus einer Komposttoilette verwendet werden darf. Tatsache ist aber, dass das, was als Abfallmaterial angesehen wird, in etwas verwandelt wird, das wieder verwendet werden kann.


Es ist schön, sich vorzustellen, dass unser Essen. seinen Weg durch den Körper findet und dann durch eine Komposttoilette zu Erde wird, wo es letztlich herkommt und damit den Boden bereitstellt, um neues Essen und Natur entstehen zu lassen. Es ist ein wunderschöner Kreislauf des Lebens, was wir auch als Kreislaufwirtschaft kennen.





5. Sehr geringe laufende Kosten


Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Toilette mit vielen beweglichen Teilen und Rohren, die reißen, brechen, sich verbiegen und verstopfen können, verursachen Komposttoiletten nur sehr geringe laufende Kosten. Sobald du eine Komposttoilette installiert hast, brauchst du nur noch gelegentlich eine Flasche Reinigungsenzyme und du kannst loslegen.


Im Gegensatz zu Chemietoiletten, wenn wir also ein Dixi Klo mieten oder ein ToiToi mieten, braucht das Abfallprodukt zudem nicht kostspielig mit dem Saugwagen abgepumpt und abtransportiert werden.



6. Die Platzsparer


Wenn Wohnbereiche oder Camper sehr klein sind und wenig Platz bieten, können Komposttoiletten ein echter Platzsparer sein. All-in-One- oder eigenständigen Einheiten von Komposttoiletten sind klein, einfach aufzustellen und können einfach, ohne Wasserspülung, entleert werden. Wenn der Platz also begrenzt ist, dann macht eine mobile Komposttoilette unglaublich viel Sinn.


Wir arbeiten daran, auch TwoNeeds mobile Komposttoiletten anbieten zu können. Viele Komposttoiletten sind platzparend zusammenfaltbar oder demontierbar und damit einfach zu transportieren oder zu verstauen.



Wasserknappheit? Kein Problem

Dürren, Stürme und andere Naturkatastrophen kommen in vielen Regionen der Welt häufig vor. Deshalb kommt es je nach Wohnort manchmal regelmäßig zu Wasser- oder Stromausfällen. Es hat keinerlei Auswirkungen auf eine Komposttoilett, wenn kein Strom oder Wasser vorhanden ist. Komposttoiletten können problemlos und vollständig netzunabhängig betrieben werden, sodass man nicht auf Strom oder Wasser von Versorgern oder Versorgungsunternehmen angewiesen ist.


Dies sind nur einige der Vorteile einer Komposttoilette. Wenn Du mehr erfahren möchtest, wie eine Komposttoilette zu Deinem Zuhause oder Deinem Gewerbe passen könnte, dann kontaktier uns gerne für ein unverbindliches Gespräch.




29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page